Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus

Home / Allgemein / Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus

„Jede große Reise beginnt mit einem kleinen Schritt“ – so lautet es im Volksmund. Als wir im Sommer 2014 unsere Rote Stoffscheune eröffnet haben, spielte neben der Aufregung, der vielen Planung und den unzähligen Ideen vor allem eines eine große Rolle: Ungewissheit. Wird überhaupt jemand zu uns in den Laden kommen? Das haben wir uns oft gefragt.

Jetzt, fast drei Jahre später können wir beruhigt feststellen: Ja. Es kam jemand. Und nicht nur einer.

Deswegen fällt uns die folgende Ankündigung besonders schwer: Am Freitag, den 28. April 2017 schließt die Rote Stoffscheune in Bad Kreuznach/Planig ihre Türen.

Nach langer Überlegung und noch längerer Suche haben wir endlich ein neues Haus in Otterberg bei Kaiserslautern gefunden. Und wie der Zufall (oder die Absicht) es so will, werden wir dort die Türen der Roten Stoffscheune wieder öffnen.

Zwar nicht mehr in einer Scheune und auch nicht mit rotem Dach, aber in größeren Räumlichkeiten und gewohnt schönem Ambiente.

Wann genau das passieren wird, können wir im Augenblick noch nicht sagen, es stehen noch einige Baumaßnahmen an. Aber wir werden Euch hier auf dem Laufenden halten.

An dieser Stelle möchten wir uns von ganzem Herzen bei allen treuen Kunden und Kundinnen, bei allen Kursteilnehmern und Nähbegeisterten und bei allen Freunden und Familienmitgliedern für die tolle Unterstützung und die vielen kreativen Ideen bedanken.

Hoffentlich sehen wir das ein oder andere Gesicht wieder. Denn Otterberg hat neben einem neuen Stoffladen in naher Zukunft auch viele andere Schmankerl zu bieten. Ein Ausflug lohnt sich!

Die zukünftigen neuen Räumlichkeiten sind zwar größer, aber trotzdem wollen wir nicht alle Stoffe mitnehmen.

Deswegen geben wir ab jetzt -20% Rabatt auf alle Stoffe. Ob viele Meter oder nur ein kleiner Rest, ob bunt, einfarbig oder nur schwarz, ob dick oder dünn – die Auswahl ist groß!

Wir freuen uns auf Euren Besuch!

Das Team der Roten Stoffscheune