Vorübergehende Pause

Home / Allgemein / Vorübergehende Pause

Vorübergehende Pause

Liebe Kundinnen und Kunden,

was vor wenigen Monaten im weit entfernten China begann, hat leider seinen Weg bis zu uns gefunden. Daher muss auch die Rote Stoffscheune eine kleine Zwangspause einlegen und bleibt bis auf weiteres geschlossen.

Die aktuelle Situation ist befremdlich. Daher sind Verunsicherung, Stress und auch Angst häufige Begleiter. Daher möchten wir euch ein paar Tipps mitgeben, die euch den Alltag vielleicht ein wenig erleichtern:

1. Konsumiert nicht zu viele Nachrichten!

Natürlich muss man informiert bleiben. Aber den ganzen Tag nach den neuesten Zahlen und Berichten zu suchen, wirkt sich negativ auf unsere Psyche aus. Beschränkt daher eure Internetzeit und konsumiert höchstens einmal am Tag die wichtigsten Entwicklungen.

2. Schafft neue Routinen!

Viele von uns sind von neuen Arbeitsbedingungen betroffen. Home Office ist nicht für jeden etwas. Daher versucht neue Routinen zu etablieren. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Runde Yoga am Morgen oder in der Mittagspause?

3. Entdeckt neue Hobbies!

Der ein oder andere hat durch die Situation vielleicht etwas mehr Zeit als sonst. Nutzt sie! Nie war es einfacher, sich in neuen Hobbies zu probieren oder alte wieder zu entdecken. Vielleicht ist ja jetzt endlich Zeit, Gitarre spielen zu lernen oder die neuen Rezepte aus dem Kochbuch zu probieren?

4. Näht, was das Zeug hält!

Natürlich habt ihr gerade nicht den Zugriff auf die breite Auswahl an Stoffen und Garnen, die ihr vielleicht für euer Projekt braucht. Aber ein Blick in den Schrank lohnt sich auf jeden Fall, denn auch mit kleineren Stoffresten kann man wunderschöne Dinge zaubern.

Gerne könnt ihr eure Ergebnisse als Bilder auf meiner Facebook-Seite posten, dann sind vielleicht auch andere motiviert, sich trotz der Umstände an die Nähmaschine zu setzen.

Wir werden unser Tor so bald wie möglich wieder für euch öffnen. Bis dahin: Bleibt gesund und macht das Beste aus der ungewöhnlichen Zeit!

Euer Team der Roten Stoffscheune

Teile diesen Beitrag: